Pro Innerstadt Basel
Stadt Plattform | 14. Mai 2020

Freude über die gelungene Wiedereröffnung

An diesem Montag hat Basel einen weiteren Schritt in Richtung Normalität genommen. Trotz des eher verregneten Starts durften wir mit Freuden feststellen, dass das Leben in die Stadt zurückgekehrt ist. Am besten zum Ausdruck brachten dies die vielen lächelnden Gesichter von zufriedenen Gastronomen und Ladeninhabern, welche wir im Verlaufe dieser Woche immer wieder wahrnehmen durften. Wenn auch noch etwas verhalten, überwiegt dann aber doch die Freude, dass es – natürlich mit Vorsicht und begleitet von Schutzmassnahmen – nun endlich wieder losgeht.
Erfreuliche Neuigkeiten gibt es insbesondere im Kanton Basel-Stadt zu vermelden. So können z.B. Gastrobetreiber ihre Aussenbestuhlungen unkompliziert ausdehnen, während bei einvernehmlichen Mietzins-Einigungen ein Drittel der Kosten vom Kanton getragen werden. Für einen gelungen Neustart bieten wir ausserdem viele attraktive und individuelle Marketingoptionen und -plattformen, um Euch eine optimale Präsenz und Visibilität ermöglichen zu können. Wir freuen uns auf Eure Wünsche, Ideen und Geschichten!


Mehr Platz für Gastronomie im Freien

Bestehende Aussenbestuhlungen können unkompliziert ausgedehnt werden.
Um die von den Massnahmen gegen das Coronavirus betroffenen Basler Gastronominnen und Gastronomen zu unterstützen, ermöglicht ihnen der Regierungsrat vorübergehend die Ausdehnung ihrer bestehenden Aussenbestuhlung. Die Ausdehnung ist ohne Bewilligung per sofort möglich, solange sie die vorgegebenen Voraussetzungen und Auflagen sowie insbesondere die Sicherheitsbestimmungen erfüllt. Flächenausdehnungen auf die Fahrbahn oder auf Strassen ohne Trottoirs sind der Allmendverwaltung zu melden. Die Regelung gilt, bis die Abstandsregeln aufgrund des Coronavirus aufgehoben werden, längstens bis am 15. November 2020


18 Millionen Franken für «Dreidrittel-Rettungspaket»

Basel-Stadt will betroffene Unternehmen mit einem Mietzinserlass unterstützen.
Mieter von Geschäftsliegenschaften, die wegen der Corona-Pandemie in finanzieller Not sind, erhalten in Basel finanzielle Unterstützung: Der Grosse Rat hat am Mittwoch einen entsprechenden Nachtragskredit in der Höhe von 18 Millionen Franken einstimmig gutgeheissen. Demnach sollen Mieter von Geschäftsliegenschaften wie Restaurants oder Boutiquen bei einer entsprechenden Einigung mit dem Vermieter nur einen Drittel ihres Mietzinses zahlen müssen. Ein weiteres Drittel übernimmt der Kanton, während der Vermieter auf ein Drittel der Mieteinnahmen verzichtet. Diese Lösung basiert auf der Freiwilligkeit aller Beteiligten, berücksichtigt werden gemäss der Regierungsvorlage Netto-Monatsmieten bis maximal 20'000 Franken. Der kantonale Beitrag beträgt höchstens 6700 Franken pro Monat.

¬ MB htr.ch | Stadt Basel unterstützt Geschäfte mit einem Mietzinserlass


Basel in Eurem Herzen

Support Your Locals & entdeckt Eure Stadt!
Die schönen, roten Herzen schmücken zahlreiche Geschäfte und Unternehmen der ganzen Stadt und bringen die Verbundenheit mit Basel zum Ausdruck. Egal ob Flaniermeile in der Innenstadt, Altstadtgässlein oder Quartierstrasse – die schönen, roten Herzen strahlen Euch aus allen Ecken der Stadt entgegen. Entdeckt die Herzen – entdeckt und stärkt Eure Stadt. Support Your Locals.

¬ Hier gehts zur BaselLive Story


BaselLive Starter-Package #SupportYourLocals

Unsere Stadt findet langsam wieder zur gewohnten Stärke zurück.
In den letzten Wochen sind neue Ideen und Konzepte entwickelt und bestehende Angebote überarbeitet und perfektioniert worden. Nun heisst es, den Start mit voller Energie anzugehen – unsere Erlebnisplattform BaselLive.ch bietet euch hierbei auf allen Kanälen Unterstützung und viel Visibilität.
Mit den Starter-Packages #SupportYourLocals unterstützen wir euch, so dass ihr euer Unternehmen, eure Genuss-, Erlebnis- und Shopping-Angebote dem Stadtnutzer präsentieren und schmackhaft machen könnt.


LoveYourCity Magazin – Eure Plattform

Das LoveYourCity Magazin präsentiert Basel in seiner unendlichen Vielfalt.
Der Erlebnischarakter und die Schönheit Basels – im Grossen wie im Kleinen – stehen im Zentrum des neuen Magazins. Das jährlich erscheinende Magazin enthält spannende Erlebnis-, Genuss- und Shopping-Ideen der Stadt Basel und zeigt die Stadt, so wie sie ist: aufregend, überraschend und erlebnisreich. Das LoveYourCity Magazin deckt mit seinen drei verschiedenen Editionen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Interessen der Stadtbesucher ab und vermittelt mit attraktiven Tipps, Geschichten und Bildern die Qualität unserer schönen Stadt.

¬ Alle Infos zu den Vermarktungsoptionen des LoveYourCity Magazins im Factsheet


2. Genusswoche Basel – Jetzt bewerben!

Vom 17. bis 27. September 2020.
Im Rahmen der Schweizer Genusswoche findet bereits die zweite Genusswoche Basel statt. Sie fördert den Genuss und die Freude am guten Essen und lädt alle dazu ein, die kulinarisch-kulturelle Vielfalt Basels mit einem Fokus auf Regionalität, Saisonalität und Handwerk zu entdecken. Das Motto der Genusswoche Basel lautet dieses Jahr «Gemeinsam für das Lokale!». Anmeldeschluss ist der 06. Juni 2020.

¬ Meldet Euch an für die 2. Genusswoche Basel


Bauprojekt Parking Kunstmuseum Basel

Alle Infos zum Fortschritt der Bauarbeiten in der Anwohnerinformation vom Mai 2020.
Mitte Mai 2020 findet der Übergang von Bauphase 1 in Bauphase 2 statt. Das heisst, sobald der Trambetrieb sowie der Verkehr auf der Südseite (Seite UBS, Kunstmuseum) sichergestellt sind, werden die Bauarbeiten auf der Nordseite (Seite Credit Suisse, Antikenmuseum) ausgeführt. Sobald die oberirdischen Arbeiten fertiggestellt sind, erfolgen Abdichtungsarbeiten, Kiesauffüllungen und die Erstellung neuer Werkleitungen (Wasser, Strom und Telekommunikation). Danach werden Strassenbauarbeiten vorgenommen, welche bis ca. Sommer 2021 dauern. Parallel dazu werden auch die nördlichen Tramgleise erstellt sein, so dass das Tram voraussichtlich ab Sommer 2021 wieder in beide Richtungen fahren kann.

¬ Mai 2020 | Anwohnerinformation Parking Kunstmuseum Basel


Erfreuliche Lehrstellensituation

Corona-Krise wirkt sich bisher nicht negativ auf die kommende Generation von Lernenden aus.
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben sich im Kanton Basel-Stadt bis jetzt noch nicht negativ in der Lehrstellenstatistik niedergeschlagen. Bis Ende April konnten im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr Lehrverträge für das neue Lehrjahr abgeschlossen werden, das im Sommer beginnt. Obwohl weiterhin gute Chancen bestehen, eine Lehrstelle zu finden, ist das Unterstützungssystem des Kantons nun gefordert.

¬ MM Erziehungsdepartement BS | Erfreuliche Lehrstellensituation trotz Corona-Krise


Sommeraktion der Moving Media Basel

Vom 1. Mai - 31. August erhaltet Ihr die doppelte Menge an Medialeistung.
Seit dem Montag, 11. Mai 2020 ist das öffentliche Leben wieder langsam zurückgekehrt und der ÖV-Verkehr in Basel hat den regulären Fahrplan wieder aufgenommen. Die Moving Media Basel offeriert Euch die doppelte Medialeistung auf allen Formaten im Zeitraum zwischen dem 1. Mai und 31. August 2020. Ihr erhaltet entweder die doppelte Menge der gebuchten Werbeformate oder die doppelte Laufzeit – Ihr dürft wählen.

¬ Erfahrt mehr zur Sommeraktion von Moving Media Basel


«Support Your Locals» – Holt die Kampagne in Euer Unternehmen!

Stärkt auch Ihr Eure Stadt und unterstützt die #SupportYourLocals Kampagne.
Macht Eure Kunden auf Euren eigenen Kanälen und in Eurem eigenen Geschäft darauf aufmerksam. Unter folgendem Link findet Ihr diverse Webbanner sowie Druckdaten zur freien Nutzung:

¬ Datenpackage «Support Your Locals» herunterladen
¬ Verlinkung der Webbanner auf folgende URL: https://proinnerstadtbasel.ch/supportyourlocals/



Pro Innerstadt Basel Stadt Plattform Update
Das letzte Pro Innerstadt Basel Stadt Plattform Update verpasst? Kein Problem, hier findet Ihr alle vergangenen Newsletter!